Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im August 2016

Immer wenn ich von einer Leseflaute heimgesucht werde, blättere ich mich durch Verlagsvorschauen und hole mir Inspirationen für neuen Lesestoff, denn die Vorfreude auf neue Bücher weckt meistens wieder meine Lust am Lesen.
Im August erscheinen so viele tolle neue Bücher, dass es mir schwer fiel, mich auf eine kleine Auswahl zu beschränken.

Ich habe erst vor ein paar Monaten Melanie Raabes Debütroman Die Falle gelesen und war so restlos begeistert von diesem Buch, dass ich hoffte, bald noch mehr von dieser Autorin lesen zu dürfen. Im kommenden Monat ist es nun endlich so weit, denn am 29. August erscheint Melanie Raabes zweiter Thriller Die Wahrheit, auf den ich mich schon sehr freue.

DIE WAHRHEIT von Melanie RaabeVor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben … (Klappentext btb)

Melanie Raabe – Die Wahrheit
Verlag: btb
Ersterscheinungstermin: 29. August 2016
Klappenbroschur – 448 Seiten – 16,00 €
ISBN 978-3-442-75492-2


Anders von Anita TerpstraWie gut kennen wir die, die uns am nächsten sind, wirklich?

Alma Meester, ihr Mann Linc und die beiden Kinder Iris und Sander sind eine ganz normale, glückliche Familie. Bis zu dem Tag, als der elfjährige Sander zusammen mit einem Freund während eines Ferienlagers spurlos verschwindet. Der andere Junge wird kurz darauf tot aufgefunden, doch Sander bleibt wie vom Erdboden verschluckt. Sechs Jahre später meldet sich ein junger Mann bei einer deutschen Polizeistation. Er sei der verschwundene Sander Meester. Die Familie ist überglücklich, doch nach und nach kommen der Mutter Zweifel. Ist der Junge wirklich ihr Sohn? Und was ist in der Nacht damals tatsächlich passiert? (Klappentext Blanvalet)

 

Anita Terpstra – Anders
Verlag: Blanvalet
Ersterscheinungsdatum: 15. August 2016
Taschenbuch – 384 Seiten – 9,99 €
ISBN 978-3-7341-0257-8


Ich liebe skandinavische Thriller und bin deshalb sehr gespannt auf das Debüt dieser schwedischen Autorin

Die Vermissten von Caroline ErikssonDas grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die anderen beiden neugierig auf Entdeckungstour gehen. Aber sie kommen nicht mehr zurück. Beunruhigt macht sich Greta auf die Suche – doch von Alex und Smilla fehlt jede Spur … In ihrer wachsenden Verzweiflung wendet sie sich an die Polizei. Schnell wird klar, dass Gretas eigene Geschichte ebenso große Rätsel aufwirft wie das Verschwinden ihrer Lieben. Und die Frage: Hat sie etwas damit zu tun? (Klappentext Penguin)

 

Caroline Eriksson – Die Vermissten
Verlag: Penguin Verlag
Ersterscheinungsdatum: 8. August 2016
Klappenbroschur – 272 Seiten – 13,00 €
ISBN 978-3-328-10038-6


Russell Wangersky - WaltHi, ich bin Walt. Ich sammle weggeworfene Einkaufslisten. Das klingt vielleicht ein bisschen schräg, aber Sie ahnen ja nicht, was man auf diese Weise alles über jemanden erfährt! Das ist fast, als wäre ich selbst Teil der Familie. Ich gebe zu, ich bin einsam, seit meine Frau Mary mich vor ein paar Jahren verlassen hat. Kaum jemand gönnt mir einen zweiten Blick – als wäre ich unsichtbar. Besonders gern sammle ich die Zettel von Alisha. Sie ist noch so jung, jemand sollte auf sie Acht geben, finde ich. Ich mache das gern, auch wenn sie nicht mal ahnt, dass ich existiere … (Klappentext Knaur)

 

 

Russell Wangersky – Walt
Verlag: Knaur TB
Ersterscheinungsdatum: 01. August 2016
Klappenbroschur – 304 Seiten – 14,99 €
ISBN 978-3-426-51742-0


Bei Jugendbüchern bin ich immer ein wenig skeptisch, weil ich dem Alter der eigentlichen Zielgruppe schon seit ein paar Jahrzehnten entwachsen bin, aber Ursula Poznanskis Jugendthriller Erebos hat mir ausgesprochen gut gefallen und war so unglaublich spannend, dass ich mich schon sehr auf ihr neues Buch Elanus freue.

Ursula Poznanski - ElanusEs ist klein. Es ist leise. Es sieht alles.

Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme.
Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr. (Klappentext Loewe Verlag)

Ursula Poznanski – Elanus
Verlag: Loewe
Ersterscheinungsdatum: 22. August 2016
Klappenbroschur – 416 Seiten – 14,95 €
ISBN 978-3-7855-8231-2


Neben Thrillern haben in der letzten Zeit auch Dystopien mein Interesse geweckt. Dieser postapokalyptische Roman klingt jedenfalls äußerst vielversprechend…

Adrian J Walker - Am Ende aller ZeitenWie weit würdest du gehen … für die, die du liebst?

Edgar Hill ist Mitte dreißig, und er hat sein Leben gründlich satt. Unzufrieden mit sich und seinem Alltag in Schottland als Angestellter, Familienvater und Eigenheimbesitzer, fragt er sich vor allem eins: Hat das alles irgendwann einmal ein Ende? Er ahnt nicht, dass sich die Katastrophe bereits anbahnt.
Als das Ende kommt, kommt es von oben: Ein dramatischer Asteroidenschauer verwüstet die Britischen Inseln. Das Chaos ist gigantisch, die Katastrophe total. Ganze Städte werden ausgelöscht. Straßen, das Internet, die Zivilisation selbst gehören plötzlich der Vergangenheit an. England liegt in Schutt und Asche. Ist dies der Weltuntergang?

Edgar und seine Familie werden während der Evakuierung voneinander getrennt, und ihm bleibt nur eine Wahl: Will er Frau und Kinder jemals wiedersehen, muss er 500 Meilen weit laufen, durch ein zerstörtes Land und über die verbrannte Erde, von Edinburgh nach Cornwall. Zusammen mit einigen wenigen Gefährten begibt sich Edgar Hill auf einen Ultra-Marathon durch ein sterbendes Land. Doch sein Weg ist gefährlich: Im postapokalyptischen England kämpft jeder gegen jeden ums blanke Überleben. (Klappentext S. Fischer Verlage)

Adrian J Walker – Am Ende aller Zeiten
Verlag: FISCHER Tor
Ersterscheinungsdatum: 25. August 2016
Klappenbroschur – 432 Seiten – 14,99 €
ISBN 978-3-596-03704-9

5 Gedanken zu “Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im August 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s